English version
English
home




einfach
druckreif
kostenlos

(PayPal)

oder
 
> Download
> Über FreePDF
> Screenshots
> Versionen
> Hilfe
> Forum

FreePDF Versionsverlauf

4.10
  • Handbücher aktualisiert
  • Fehler beim Setup und uninstall behoben
  • Umstellung auf Redmon 1.9 - Lizenzänderung von AFPL Ghostscript auf GPL
  • PDF_tk entfernt wegen Lizenzbedenken - kann aber weiterhin genutzt werden
  • Wasserzeichen kann auch über den Text gelegt werden.
  • WindowsXP Setup Bugs behoben
  • Neuer Speichern-Dialog. Versuch gegen gelegentliche AppCrash
  • Neues Setup für MS Runtime. Soll auf frisch installierten Windows Systemen (Win 7 / Win8) diverse Abstürze verhindern
  • Kleinere Fehlerbereinigungen
4.08
  • Stabilitätsverbesserungen
  • PDF/A Funktion eingebaut
  • Default PDF Kompatibilität auf Acrobat 8 geändert.
  • Windows 8 tauglich (nicht RT). Verwendet den "MS Publisher Color Printer" Treiber und patcht die PPD, um alle Papierformate zu bekommen und stellt alle nötigen Optionen ein.
  • Behebt das Setup-Problem "Zertifikatsfehler" bei Software-Verteilungen durch den anderen Druckertreiber.
  • Behebt Probleme mit der Verschlüsselung und Ghostscript 9.xx.
  • Neue Funktion beim Wasserzeichen: Erste und folgeseiten können unterschiedliche Wasserzeichen bekommen. PDFtk wird jetzt mitgeliefert.

4.06

  • Version unterstützt jetzt Ghostscript 9.xx

Fehler der Version 4.04 behoben:
  • Diverse PsSpecialChar Probleme
  • Setup Fehler: FpAssist wird jetzt im User-Mode gestartet.
  • Bug bei Wechsel der Ghostscript-Version behoben.
  • Bug bei Policy: MultiDoc Sort Button ist jetzt sichtbar.
4.04

Fehler der Version 4.02 behoben:
  • Bei Computern mit Outlook oder Outlook Express wird an Stelle von ShellMail.exe automatisch fpMailer.exe aktiviert. Bestehende Installationen werden vom Setup verbessert.
  • Auto-Setup sollte jetzt auch auf Windows Vista, Windows 7 und Server 2008 / 2008 R2 tun.

4.02

Fehler der Version 4.00 / 4.01 behoben:
  • Setup Fehler "Error in Module mSetup1.MakePsDir" "1.6"
  • "Error in Module frmFpAssist1.showfpAssist.click" bei falsch konfiguriertem User-fpDir
  • Korrektes handling von .docx und anderen Office 2007 Dateinamen

4.01

Fehler der Version 4.00 behoben:
  • Setup Fehler bei nicht-Deutschen Windows Spracheinstellungen
  • Gelegentlicher Fehler beim verwenden des MultiDoc Button
4.00

  • Verarbeitungsverzeichnisse sind personifiziert. Keine gemeinsamen Pfade mehr im regulären Workflow.
  • 64-Bit Windows Unterstützung und Ghostscript-64-Bit Unterstützung
  • Eigener Druckertreiber (nicht signiert - nicht bei Auto-Setup möglich). Bis 4000 dpi (600 Default) und 5x5 Meter Papierformat. Bei Umstieg von FreePDF sollte FreePDF vorher deinstalliert werden, damit der Drucker angelegt wird. An sonsten wird der bestehende Drucker verwendet.
  • Konfigurationsdialog jetzt auch unter Vista ohne Admin-Rechte verfügbar.
  • Terminalserver Spezialität: Soll fpAssist.exe in einer Sitzung gestartet sein, in der keine komplette Oberfläche sondern nur ein einzelnes Programm gestartet ist, kann fpassist.exe mitgestartet werden. Verwenden Sie  folgenden Aufruf z.B. für Notepad.exe:
    - Programmpfad und Dateiname: C:\Programme\fpassist.exe C:\Windows\notepad.exe
    - Im folgenden Ordner starten: C:\Temp
  • Neuer Stil (Vista-Style). Kann in der Konfiguration auf XP-Stil zurückgesetzt werden. Außerdem kann für Systeme mit geringer Farbauflösung ein Stil 'grau' verwendet werden (Haken bei XP-Stil auf grau setzen).

Bis FreePDF XP 3.26

Feature Liste:

FreePDF allgemein
  • PDF erstellen per Datei / Drucken
  • PDF erstellen per Doppelklick auf vorhandene Postscript Datei
  • PDF Join - zusammenbauen bestehender PDF Dateien (limitiert auf ca. 200 Dateien pro Durchlauf)
  • PDF Multidoc - Aus mehreren aufeinanderfolgenden Druckjobs ein einzelnes PDF Erstellen
  • PDF auf Desktop erstellen - mit einem einzelnen Klick wird das PDF Erstellt und geöffnet
  • PDF Speichern unter
  • PDF als E-Mail senden (Sofern vom verwendeten E-Mail Programm unterstützt)
  • PDF Verschlüsselung mit 40 und 128 Bit
Profilkonfiguration
  • Zugriff auf alle standard PDF Einstellungen, die von Ghostscript unterstützt werden
  • Konfiguration von Aktionen vor und nach der PDF Erstellung (eigene Scripts einbinden ist möglich)
  • Zusammen mit PDFtk (PDF Toolkit) können Wasserzeichen eingebunden werden. Z.B. kann so ein vorgedruckter Briefkopf hinter das PDF montiert werden - der Ausdruck ist dann wie auf Vordruck gedruckt.
  • PDF Verschlüsselung kann per Profil vorkonfiguriert werden und muss beim Druck nicht extra bestätigt werden
  • Zu einem Profil 'Für alle Benutzer' kann ein Drucker angelegt werden, der automatisch dieses Profil verwendet. Dem Profil kann dann eine Default-Aktion mitgegeben werden. Damit kann der Dialog automatisch bearbeitet werden. Alle Aktionen des Dialogs sind auswählbar.
  • An Stelle von PDF-Dateien könne auch Profile für viele Grafik-Formate (jpg, eps, png, tiff, Multi-Page Tiff u.s.w.) angelegt werden. Es werden dann entsprechende Bild-Dateien generiert.
Weitere Konfigurations Optionen
  • Optionen des Assitenten und des FreePDF Haupprogramms können einzeln entfernt werden um Benutzern weniger Möglichkeiten zum Fehler-machen zu bieten (Policy Funktion)
  • Ghostscript Pfad kann manuell geändert werden
  • Viele Einstellungen, die nur per Registery zugänglich sind - siehe Administrationshandbuch.
Sprachen
  • Deutsch / German
  • Englisch / English
  • Französisch / French
  • Polnisch / Polish
  • Portugiesisch / Português(Portugal)
  • Portugiesisch / Português(Brasil)
  • Chinesisch / Chinese simplified
  • Chinesisch / Chinese traditional
  • Spanisch / Spanish / Español
  • Italienisch / Italian / Italiano
  • Niederländisch / Netherlands / Nederlands
  • Ungarisch / Hungarian
  • Russisch / Russian
  • Schwedisch / Svenska
  • Bosnisch / Bosnian
  • Tschechisch / Cesky
 
 Impressum© 2014 Stefan Heinz